Newsletter zur Odenwalbahn kommt - Informationen zum Jubiläum und Baustand

Die Modernisierung der Odenwaldbahn geht Schritt für Schritt voran. Seit 2005 begleitet ein Newsletter das Projekt und informiert die Bürger über den Sachstand. Herausgeber sind die Lokalen Nahverkehrsorganisationen DADINA für die Stadt Darmstadt und den Landkreis Darmstadt-Dieburg, die OREG für den Odenwaldkreis und die KVG Offenbach für den Landkreis Offenbach in Zusammenarbeit mit dem Rhein-Main-Verkehrsverbund -RMV. In diesen Tagen erscheint die aktuelle Ausgabe mit Neuigkeiten zum Baustand, zu geplanten Veranstaltungen, einem sehr attraktiven Preisausschreiben und einer Sonderseite zum 125-jährigen Jubiläum der Bahn.

Hier erhältlich
Die DADINA beliefert alle Haushalte entlang der Bahnstrecke, also die Kommunen Mühltal, Ober-Ramstadt, Reinheim, Otzberg, Groß-Umstadt, Babenhausen und Bereiche der Stadt Darmstadts direkt. Weitere Exemplare liegen in allen öffentlichen Verwaltungen, bei der DADINA-Geschäftsstelle und der RMV-Mobilitätszentrale zur Mitnahme aus. Im Internet kann der Newsletter ebenfalls nachgelesen und herunter geladen werden.

Das steht drin
Vor 125 Jahren ging die Odenwald-Bahn auf Fahrt. Mit diesem Ereignis beschäftigt sich der neue Infobrief ebenso wie mit der noch laufenden Modernisierung. Hier sehen Stadtrat Klaus Feuchtinger und Landrat Alfred Jakoubek für den DADINA-Vorstand Licht am Ende des Tunnels, wie es im Grußwort dazu heißt. 2008 rechnet man mit dem Abschluss der Bauarbeiten. Für Mitte 2009 sind drei neue Itinos jetzt bestellt, damit wird der Fuhrpark sich auf die stattliche Anzahl von insgesamt 25 Fahrzeugen erhöhen. Hingewiesen wird außerdem auf einen Vortrag zur Geschichte der Odenwald-Bahn in Groß-Umstadt am 24. Oktober um 19 Uhr. Arnold Straub und Kurt-Michael Hess berichten in Wort und Bild über Historisches und jüngste Vergangenheit der Bahn. Eine Sonderseite des Newsletters zeigt mit vielen alten Fotos und einer Zeittafel die Entwicklung der Bahn. Zusätzlich verschönern DADINA und OREG den Geburtstag für die Fahrgäste mit einem interessanten Preisausschreiben. Den Gewinnern winkt eine schöne Fahrt mit der Odenwaldbahn und erholsame Stunden in einem Hotel in Groß-Umstadt oder Bad-König.

Weitere Informationen
Gerne informiert das Team persönlich während der Geschäftszeiten montags bis freitags von 8 bis 12.30 Uhr und montags bis donnerstags von 13 bis 15.30 Uhr über den Stand der Modernisierung, Fahrpläne und anderes Wissenswerte zur Odenwaldbahn unter der Telefonnummer Telefon 06151/36051-0.

Newsletter (PDF 384 KB)