VIAS GmbH regelt Fahrradmitnahme neu

Nach zahlreichen Anregungen von Fahrgästen sowie Gesprächen mit den Vertretern der Fahrgastbeiräte hat sich die VIAS entschlossen, die Fahrradmitnahme auf der Odenwaldbahn neu zu regeln.

Mit Beginn der Sommerferien - 09.07.2007 - ist die Mitnahme von bis zu neun Fahrrädern je Triebwagen möglich, solange der Platz nicht für andere Fahrgäste bzw. Kinderwagen oder Fahrgäste im Rollstuhl benötigt wird. Bis zu drei Fahrräder können im Mehrzweckbereich in WC-Nähe, sechs weitere im hinteren Mehrzweckbereich abgestellt werden.

Das Abstellen von Fahrrädern in den Türbereichen sowie in den Zwischengängen ist nicht zulässig. Die VIAS empfiehlt weiterhin, montags bis freitags in den stark frequentierten Berufs- und Schülerzügen auf die Mitnahme von Fahrrädern zu verzichten. Am Wochenende und an Feiertagen ist die Fahrradmitnahme generell möglich.

Reisegruppen mit Fahrrädern sollten sich frühzeitig bezüglich der Fahrradmitnahme-Möglichkeiten bei der VIAS anmelden. Bei Kapazitätsengpässen regelt das Zugpersonal die weitere Mitnahme Ihrer Fahrräder.

VIAS appelliert an die Fahrgäste mit den neuen Regelungen zur Fahrradmitnahme verantwortlich umzugehen: Die Entscheidung im Einzelfall liegt abhängig von der Auslastung bei dem Zugpersonal der VIAS.

weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Homepage der VIAS.