Link zum Servicepaket

Der schnelle Zugang für Fragen und Anregungen ist unser Online-Serviceportal. Bei Verspätungen können Sie Geld zurück erhalten oder die Reise mit einem anderen Verkehrsmittel durchführen.

Logo RMV

RMV-Servicetelefon
069 - 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

RB61: Zugausfall mit Ersatzverkehr

Mittwoch (18.10.) bis Samstag (21.10.) jeweils zwischen 22.40 Uhr und ca. 1.30 Uhr

 Schwellenwechsel auf der Dreieichbahn

Sehr geehrte Fahrgäste,
in den Nachstunden von Mittwoch (18.10) bis Samstag (21.10), werden auf der Dreieichbahn einige Schwellen ausgetauscht. Aus diesem Grund ist die Strecke zwischen Dreieich-Buchschlag und Rödermark-Ober Roden für den Zugverkehr gesperrt. Die aufgeführten Züge der RB61 entfallen und werden durch Busse ersetzt.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrer Reiseplanung, dass Sie ggf. eine frühere Zugverbindung wählen, um Ihre Anschlüsse auf den Umsteigebahnhöfen erreichen können. Für die entstehenden Unannehmlichkeiten während der Bauarbeiten bitten wir um Ihr Verständnis.

Informationsplakat, (PDF, 150 KB)

Brückenarbeiten RB68 Heidelberg/Mannheim-Darmstadt-Frankfurt

Von Sonntag (15.10.) bis Freitag, (20.10.), werden zwischen Bensheim und Bensheim-Auerbach Brückenarbeiten durchge-führt. Aus diesem Grund entfallen die Züge zwischen Bensheim und Bensheim-Auerbach und werden durcheinen Bus ersetzt. Dadurch kommt es zu einer Reisezeitverlängerung von bis zu 30 Minuten (blau dargestellt) bzw. zu einer ca. 30 minütigen früheren Abfahrt
(rot dargestellt) in Heidelberg. Bei anderen Zügen der RB68 kann es zu Verspätungen von 5 bis 10 Minuten kommen.

Brückenarbeiten RB 68 (PDF, 158KB)

Nach oben Nach oben

Zugteilausfall mit Schienenersatzverkehr S3 und S4

Von Montag, (16.10.) bis Mittwoch, (25.10.), jeweils zwischen ca. 22.40 Uhr und ca. 5.00 Uhr, werden zwischen Rödelheim bzw. Niederhöchstadt und Bad Soden bzw. Kronberg Oberleitungsarbeiten durchgeführt.

Info Flyer RheinMain Oberleitungsarbeiten Niederhöchstadt 16. bis 25. Oktober (PDF, 455KB)

Zugteilausfall mit Schienenersatzverkehr (PDF, 94KB)

Nach oben Nach oben

Oberleitungsarbeiten Zugausfall S3

In den Nächten von Donnerstag (26.10.) bis Dienstag (31.10.) jeweils von ca. 1.00 Uhr bis ca. 2.15 Uhr, werden zwischen Rödelheim und Bad Soden Oberleitungsarbeiten durchgeführt. Aus diesem Grund entfallen einige Züge der S-Bahnlinien 3 zwischen F-Rödelheim bzw. Niederhöchstadt und Bad Soden und werden durch Busse ersetzt.

Plakat S3 (PDF, 127KB)

Nach oben Nach oben

Frankfurter S-Bahn-Tunnel: Nächtliche Teilsperrung 13.08. bis 03.11.

Ab Sonntag (13.8.) bis Anfang November werden Arbeiten an der Siganltechnik durchgeführt. Betroffen sind davon die S-Bahnlinien 1 bis 9.

Für Arbeiten an der Signaltechnik kann der Frankfurter S-Bahn-Tunnel in den Nächten sonntags bis freitags nur von den S-Bahn-Linien S1, S3 und S9 befahren werden. Die Fahrtzeiten ändern sich teilweise.

Nur S-Bahn-Linien S1, S3 und S9 fahren durch Tunnel

Der S-Bahn-Tunnel ist vom Sonntag, 13. August bis Freitag, 3. November 2017, in allen Nächten zwischen Sonntag auf Montag und Donnerstag auf Freitag jeweils ab 23.30 Uhr bis Betriebsschluss, nur eingleisig befahrbar.

In dieser Zeit können nur die S-Bahn-Linien S1, S3 und S9 den Tunnel befahren - teilweise zu geänderten Fahrtzeiten mit bis zu 11 Minuten Verspätung. Die S-Bahn-Linien S2, S4, S5, S6 und S8 verkehren nur auf Teilstrecken. Die S-Bahn-Linie S7 ist von den Änderungen nicht betroffen.

Ausnahme: In der Abschlussnacht des Museumsuferfests, vom 27. auf den 28. August, fahren die S-Bahn-Linien planmäßig durch den Tunnel.

Linienverläufe während der Bauarbeiten

  • S-Bahn-Linie S1: verkehrt durch den Frankfurter S-Bahn-Tunnel.
  • S-Bahn-Linie S2: verkehrt nur zwischen Niedernhausen und Frankfurt-Griesheim sowie zwischen Dietzenbach und Frankfurt-Mühlberg.
  • S-Bahn-Linie S3: verkehrt durch den Frankfurter S-Bahn-Tunnel.
  • S-Bahn-Linie S4: verkehrt nur zwischen Kronberg und Frankfurt-Gallus sowie zwischen Langen und Frankfurt-Süd.
  • S-Bahn-Linie S5: verkehrt nur zwischen Friedrichsdorf und Frankfurt Hauptbahnhof.
  • S-Bahn-Linie S6: verkehrt nur zwischen Friedberg und Frankfurt Hauptbahnhof.
  • S-Bahn-Linie S7: verkehrt auf der gesamten Strecke zwischen Riedstadt-Goddelau und Frankfurt Hauptbahnhof ohne Änderungen.
  • S-Bahn-Linie S8: verkehrt nur zwischen Wiesbaden Hauptbahnhof und Frankfurt Hauptbahnhof sowie zwischen Hanau Hauptbahnhof und Frankfurt-Mühlberg.
  • S-Bahn-Linie S9: verkehrt durch den Frankfurter S-Bahn-Tunnel.

Fahrtalternativen

Für die nächtlichen Fahrten in die bzw. von der Frankfurter Innenstadt können Fahrgäste weiterhin die S-Bahn-Linien S1, S3 und S9 nutzen. Zudem verkehren in der Frankfurter Innenstadt zahlreiche U-Bahn- und Straßenbahnlinien.

Die geänderten Fahrpläne sind in die Verbindungsauskunft eingearbeitet und können auch der beigefügten PDF-Datei entnommen werden.

Zusätzliche Einschränkungen durch weitere Baumaßnahmen

Aufgrund einer zweiten Baumaßnahme verkehren die Züge der S-Bahn-Linie S1 von Montag, 14. August bis Montag, 11. September, jeweils zwischen ca. 22.00 Uhr und ca. 8.10 Uhr bis zu 20 Minuten früher von Wiesbaden in Richtung Flörsheim bzw. haben von Flörsheim in Richtung Wiesbaden eine Verspätung von ca. 20 Minuten. Die Änderungen können der beigefügten PDF-Datei entnommen werden.

Darüber hinaus können es während der nächtlichen Teilsperrung des Frankfurter S-Bahn-Tunnels weitere Baumaßnahmen stattfinden, über die wir zeitnah informieren werden.

 Informationsbroschüre (PDF)

Nach oben Nach oben