Der schnelle Zugang für Fragen und Anregungen ist unser Online-Serviceportal. Bei Verspätungen können Sie Geld zurück erhalten oder die Reise mit einem anderen Verkehrsmittel durchführen.

RMV-Servicetelefon
069 - 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

Den ganzen Tag fahren und sparen: RMV startet PrepaidRabatt-Aktion für Tageskarten

(RMV) Zum ersten Geburtstag des RMV-PrepaidRabatts hat der RMV eine besondere Aktion vorbereitet: Vom 1. bis einschließlich 30. September können Fahrgäste mit ihrem RMV-PrepaidRabatt-Guthaben über das HandyTicket nicht nur rabattierte Einzelfahrkarten, Kurzstreckentickets und Einzelzuschläge kaufen, sondern auch Tages- und Gruppentageskarten 20 Prozent günstiger erwerben.

Aktionsmonat September

„Mit dem RMV-PrepaidRabatt haben wir vergangenes Jahr das passende Angebot für alle geschaffen, die gerne ÖPNV fahren, aber für die sich eine Monatskarte nicht rechnet“, sagt Prof. Knut Ringat, RMV-Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung. „Damit haben wir bei unseren Fahrgästen einen Nerv getroffen: Mehr als 1,5 Millionen Euro Prepaid-Guthaben haben sie im ersten Jahr eingezahlt und Tickets im Wert von rund einer Million Euro gekauft. Die Tageskartenaktion ist daher ein Dankeschön an unsere zahlreichen PrepaidRabatt-Nutzer – und eine Einladung für alle anderen Seltenfahrer, wieder mehr in Bus und Bahn einzusteigen.“

Einfache Nutzung, große Ersparnis

Einzige Voraussetzung für die Nutzung des RMV-PrepaidRabatts ist ein meinRMV-Kundenkonto. Hierüber können die Fahrgäste in der RMV-App ihr Guthaben mit 40 Euro oder mehr aufladen. Von dem Guthaben gekaufte Fahrkarten sind dann 20 Prozent günstiger. Grundsätzlich sind über den RMV-PrepaidRabatt ausschließlich Einzelfahrkarten, Kurzstreckentickets und Einzelzuschläge erhältlich. Im Rahmen der Geburtstagsaktion erweitert der Verbund das Angebot auf die insbesondere im Freizeitverkehr beliebten Tages- und Gruppentageskarten. So kostet zum Beispiel eine Tageskarte Erwachsene von Mainz nach Darmstadt während der Aktion mit dem PrepaidRabatt nur noch 13,72 Euro statt 17,15 Euro.