Der schnelle Zugang für Fragen und Anregungen ist unser Online-Serviceportal. Bei Verspätungen können Sie Geld zurück erhalten oder die Reise mit einem anderen Verkehrsmittel durchführen.

RMV-Servicetelefon
069 - 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

Neue Internetseite zur verkehrlichen Anbindung des Ludwigshöhviertels

DARMSTADT – Parallel zu den Planungen für die verkehrliche Anbindung des Ludwigshöhviertels starten die beiden Vorhabenträger – die Wissenschaftsstadt Darmstadt und die HEAG mobilo – den Dialog mit der Öffentlichkeit zum Vorhaben.

Mit der eigens dafür eingerichteten Projektwebsite www.anbindung-lhv.de wollen beide frühzeitig und umfassend über die geplanten Maßnahmen informieren.

Informationen zu Planung und Hintergründen
Die neue Internetseite bietet neben aktuellen Informationen zur Planung, auch Hintergrundberichte über das Projekt, Antworten auf häufig gestellte Frage und Terminankündigungen. „Wir möchten auch unter den aktuellen Pandemie-Bedingungen den Menschen das Projekt näherbringen und Hinweise zur Planung aufnehmen. Hierfür bieten wir mit der Projektwebsite eine zentrale Anlaufstelle“, so HEAG mobilo-Sprecherin Silke Rautenberg.

Die Anbindung des Ludwigshöhviertels umfasst zum einen die Durchbindung der Straßenbahnstrecke von der heutigen Endhaltestelle „Lichtenbergschule“ bis zur Heidelberger Straße zum anderen werden sowohl die Ludwigshöhstraße als auch die Cooperstraße umgeplant. Das Projekt befindet sich aktuell in der Vorplanung. Ende 2021 soll das Genehmigungsverfahren eingeleitet werden.