Der schnelle Zugang für Fragen und Anregungen ist unser Online-Serviceportal. Bei Verspätungen können Sie Geld zurück erhalten oder die Reise mit einem anderen Verkehrsmittel durchführen.

RMV-Servicetelefon
069 - 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

ÖPNV an den Adventssamstagen im DADINA-Gebiet kostenlos

Stressfrei unterwegs im Weihnachtsverkehr

Wie die beiden DADINA-Vorstandsvorsitzenden Erster Kreisbeigeordneter Robert Ahrnt und Oberbürgermeister Jochen Partsch jetzt mitteilen, können alle Fahrgäste auf den RMV-Verkehrsmitteln im gesamten Gebiet der Stadt Darmstadt und der 23 Städte und Gemeinden des Landkreises Darmstadt-Dieburg an den Adventssamstagen (28.11., 5. 12., 12.12. und 19.12.) kostenlos unterwegs sein.

Dies umfasst Fahrten innerhalb der Tarifgebiete 39, 40 und 41. Beide sind überzeugt davon, dass damit ein möglichst stressfreies Einkaufserlebnis ermöglicht wird: „Wir wollen einen Anreiz schaffen, an den verkehrsintensiven Wochenenden vor Weihnachten das Auto stehen zu lassen und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unter-wegs zu sein. Dies ist eine gute Gelegenheit, ohne Stau und Parkplatzsuche bequem die Weihnachtseinkäufe zu erledigen, und dazu auch noch zur Luftreinhaltung beizutragen.“  
Darmstadts Oberbürgermeister erklärt dazu: „ Dies ist auch eine Unterstützung von Handel und Wirtschaft sowohl in der Wissenschaftsstadt als auch in der Region, das kostenlose An-gebot kann aber an den Adventssamstagen auch für Freizeitfahrten genutzt werden.“  
„Wir wollen nach den Corona-bedingten Fahrgastrückgängen wieder stärkeres Interesse am öffentlichen Personennahverkehr wecken“, führt Vorsitzender Ahrnt zur geplanten Aktion aus, „denn Busse und Bahnen sind mit Maske sicher.“ 
Nachdem im Dezember 2019 im DADINA-Gebiet an den vier Adventssamstagen die Gruppentageskarte zum Preis einer Einzeltageskarte angeboten wurde, möchte die Nahverkehrsorganisation in diesem Winter noch einen Schritt weitergehen und ein kostenloses Angebot offerieren. Dies vereinfacht den Zugang zum ÖPNV auch für Bürgerinnen und Bürger, die diesen sonst gar nicht oder nicht so oft benutzen. Gegenüber dem Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) gleicht die Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation die entgangenen Ticketeinnahmen aus. Es werden an den Aktionstagen verstärkt Gelenkbusse ein-gesetzt, und die Linie RH (Reinheim – Darmstadt) wird mit zusätzlichen Fahrten verdichtet.
Die DADINA weist nochmal daraufhin, in den öffentlichen Verkehrsmitteln und an den Bahnhöfen unbedingt die Maskenpflicht einzuhalten.
Die Öffentlichkeitsarbeit erfolgt mit Unterstützung von Darmstadt City-Marketing und dem Standortmarketing des Landkreises Darmstadt-Dieburg.

Bus (JPG 3MB)