Der schnelle Zugang für Fragen und Anregungen ist unser Online-Serviceportal. Bei Verspätungen können Sie Geld zurück erhalten oder die Reise mit einem anderen Verkehrsmittel durchführen.

RMV-Servicetelefon
069 - 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

Stadt Darmstadt teilt verkehrliche Anpassungen in der Zeughausstraße mit

(Stadt Darmstadt) Beim Verkehrsversuch in der Zeughausstraße wird die Wissenschaftsstadt Darmstadt die Verkehrsführung verändern; eine Anpassung der Markierungen ist bereits erfolgt.

Haltestelle Mathildenplatz wird wieder angefahren

Aufgrund der baldigen Fertigstellung der Baustelle am Kollegiengebäude kann der linke Fahrstreifen, der aktuell noch für den Verkehr gesperrt ist, wieder genutzt werden. Weil dadurch wieder genügend Straßenraum vorhanden ist, wird die Verkehrsführung geändert: Die Haltestelle Mathildenplatz wird dann wieder vom ÖPNV angefahren, die beiden Kfz-Fahrstreifen wie auch der Radfahrstreifen werden einen Fahrstreifen nach links verschoben. Die dafür notwendigen Markierungsarbeiten sollen Ende des Monats, vom 28. bis 30. Mai, erfolgen.

Roteinfärbung der Radfurten

Um die Verkehrssicherheit wie auch die Übersichtlichkeit der Verkehrsführung zu erhöhen, wurden – nach Rücksprache mit der Polizei und der Hochschule Darmstadt, die die Verkehrsversuche wissenschaftlich begleitet – bereits die Radfurten an der Ausfahrt der Tiefgarage sowie der Einmündung in die Schleiermacher Straße rot eingefärbt. Bei temporären Maßnahmen, die eigentlich durch gelbe Markierungen angezeigt werden, sind diese Einfärbungen zwar untypisch, in diesem Fall nach zahlreichen Rückmeldungen aber notwendig und möglich, da der Verkehrsversuch in diesem Abschnitt vorerst nicht weiter verändert wird.