Der schnelle Zugang für Fragen und Anregungen ist unser Online-Serviceportal. Bei Verspätungen können Sie Geld zurück erhalten oder die Reise mit einem anderen Verkehrsmittel durchführen.

RMV-Servicetelefon
069 - 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

Bauarbeiten für Gleisdreieck und neue Haltestelle in der Nieder-Ramstädter Straße beginnen

Zukünftig mehr Sicherheit für Schüler

Am Montag  (30.3.) beginnen in der Nieder-Ramstädter Straße auf Höhe der Haltestelle „Hochschulstadion“ die Bauarbeiten für das Gleisdreieck der neuen Linie 2 zum TU-Campus Lichtwiese. Um insbesondere die Sicherheit der Schüler dort zu verbessern, wird die HEAG mobilo zudem die Haltestelle „Hochschulstadion“ um rund 25 Meter nach Norden stadteinwärts versetzen und die Haltestellenfläche deutlich verbreitern. Die neue Lage entzerrt gleichzeitig die Situation im Kreuzungsbereich. Darüber hinaus wird am nördlichen Ende der Haltestelle ein zusätzlicher Fußgängerüberweg errichtet, so dass sich die Fahrgastströme besser verteilen. Auch das dient einer verbesserten Verkehrssicherheit.

Im Zuge des Haltestellenumbaus wird sich der Fahrbahnverlauf der Nieder-Ramstädter Straße leicht verändern. Die Fahrbahn rückt um 1,5 Meter nach Osten in Richtung Georg-Büchner-Schule. In den Sommerferien wird die HEAG mobilo dann das neue Gleisdreieick bauen, mit dem die Verbindung zwischen der bestehenden Trasse in der Nieder-Ramstädter Straße und der neuen im Lichtwiesenweg hergestellt wird.

Einschränkungen für Autofahrer bis Mitte August
Während der Arbeiten kommt es im Bereich der Baustelle von Ende März bis Mitte August für Autofahrer zu Verkehrseinschränkungen. So wird auf Höhe der heutigen Haltestelle „Hochschulstadion“ eine Einbahnstraßenregelung stadtauswärts eingerichtet. Für Verkehrsteilnehmer, die aus Mühltal kommen und in die Innenstadt wollen, gilt deshalb eine großräumige Umleitung über die Klappacher Straße und die Karlstraße.

Zwischen der Kreuzung Böllenfalltor und dem Lichtwiesenweg kann die Nieder-Ramstädter Straße aber durchgehend in beide Richtungen befahren werden. Verkehrsteilnehmern, die aus westlicher Richtung in die Nieder-Ramstädter Straße einfahren wollen, wird empfohlen, diese über die Innenstadt anzufahren, da aus der Klappacher Straße während der Umleitung nicht links in die Nieder-Ramstädter Straße abgebogen werden kann.

Umleitung über Klappacher Straße
Um einen optimalen Verkehrsfluss auf der Umleitungsstrecke zu ge-währleisten, wird in der Klappacher Straße von der Landskronstraße bis zur Jahnstraße auf der östlichen Seite ein absolutes Halteverbot gelten. In der Klappacher Straße wird für die Dauer der Bauarbeiten zwischen Moosbergstraße und Herdweg eine geänderte Vorfahrtsregelung gelten.

Die HEAG mobilo bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

Weitere Informationen gibt es unter https://sicher-mailen.ladadi.de/link?id=AU4AAADWByYE_0zmusnE5e2OKShw7Ciqo_mOsJV5U80JbN6ZcRiCStAphLjfzfcT63fXThiDaIe9ZO9yS7gFCHomtLMW37tQfWPJWylD-b3ap3hWAAAA2RpwWaEgH0fepdh-JrqSV1L9wscPGCzR8C4yZKLk-sbnSzIjP2vL_-VJu7_NalvuNPnnEZGTolDj6ISbSnhGxqjeLuvNy6y_T68_j7FnrEoULtnWUOEAAQ2

Download: Lichtwiese_hochschulstadion_dsc_6112_Camera_kompr_0.jpg