Link zum Servicepaket

Der schnelle Zugang für Fragen und Anregungen ist unser Online-Serviceportal. Bei Verspätungen können Sie Geld zurück erhalten oder die Reise mit einem anderen Verkehrsmittel durchführen.

Logo RMV

RMV-Servicetelefon
069 - 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

DADINA bietet zum Schulbeginn verbesserte Fahrpläne

Insbesondere Schüler profitieren

Zum Schulbeginn am Montag (6.8.) hat die DADINA das Fahrtenangebot auf mehreren Buslinien angepasst. Damit werden auch einige von Fahrgästen angeregte Verbesserungen umgesetzt. Das betrifft v. a. die im April 2018 umgesetzten neuen Fahrplankonzepte bei den Linien F/U und im Linienbündel Groß-Umstadt. So profitieren insbesondere die Schüler aus Urberach und Messel von den neuen Verbindungen nach Darmstadt und zur Stadtteilschule in Arheilgen. Ebenso wird der Schülerverkehr zwischen Otzberg und Groß-Umstadt verbessert.

Im Einzelnen gibt es folgende Fahrplananpassungen:

Linien F/U: Morgens besser zur Schule

Damit die Schüler aus Urberach und Messel morgens besser nach Darmstadt kommen, gibt es eine neue Fahrt ab „Rödermark-Urberach“ um 6.46 Uhr nach Darmstadt. Die Abfahrt zur Stadtteilschule in Arheilgen erfolgt um 7.04 Uhr ab der Haltestelle „Messel Am Mörsbach“. Die Fahrt ab der Haltestelle „Darmstadt Fasanerie“ um 7.03 Uhr in die Darmstädter Innenstadt entfällt.

Abends gibt es montags bis freitags um 20 Uhr und 21 Uhr am Bahnhof Rödermark bessere Umsteigemöglichkeiten mit der Zuglinie 61. Und am Wochenende enden die nicht nach Rödermark-Urberach durchfahrenden Busse an der Haltestelle „Messel Am Mörsbach“ statt an der Haltestelle „Messel Rathaus“.

Linie GA

Die Fahrten von „Altheim Feuerwehrhaus“ um 07.10 Uhr und 13.10 Uhr nach Groß-Umstadt starten fünf Minuten später.

Linie GU1: Schülerverkehr wird verbessert

- Die Fahrt ab „Schaafheim Sporthalle“ um 13.02 Uhr nach Ober-Klingen verkehrt im Abschnitt zwischen „Otzberg-Lengfeld Bahnhof“ und „Ober-Klingen Volkshaus“ zehn Minuten später und bietet damit für Berufsschüler, welche die Schule in Michelstadt besuchen, eine Heimfahrtmöglichkeit.

- Die Fahrt ab „Groß-Umstadt Ernst-Reuter-Schule“ um 14.20 Uhr nach Ober-Klingen bedient zusätzlich die Haltestelle „Lengfeld Schule“ und bietet damit eine Rückfahrtmöglichkeit für Grundschüler nach dem Ende der Betreuungszeit.

- Am Wochenende wird im Nachtverkehr in Nieder-Klingen nur noch die Haltestelle „Nieder-Klingen Schützenstraße“ angefahren.

- In Fahrtrichtung Schaafheim wird immer die Haltestelle „Lengfeld Am Wendelsberg“ angefahren, so dass sich die Fußwege für die Fahrgäste verkürzen.

- Es gibt eine neue Fahrt ab „Ober-Klingen Volkshaus“ um 12.39 Uhr nach Schaafheim, welche den Schulschluss der Otzbergschule um 12.50 Uhr in Richtung Groß-Umstadt bedient.

- Der Schülerverkehr zwischen Groß-Umstadt und Schaafheim zum mittäglichen Schulschluss am Groß-Umstädter Max-Planck-Gymnasium wird geändert. Die Fahrt ab „Groß-Umstadt Krankenhaus“ um 13.17 Uhr wird beschleunigt und bedient keine Haltestellen in Klein-Umstadt mehr. Dadurch wird Schaafheim früher erreicht, so dass Anschlüsse zu weiter führenden Linien gesichert sind.

Linie GU2: Neue Haltepositionen am Dieburger Bahnhof für mehr Pünktlichkeit

Die Änderungen betreffen v. a. die Abfahrts- und Ankunftsposition am Bahnhof Dieburg. Es wird nicht mehr der Platz 1 in Fahrtrichtung Westen, sondern der Platz 4 in Fahrtrichtung Osten angefahren. Des Weiteren können während der Bauarbeiten am Krankenhaus in Groß-Umstadt die Haltestellen „Groß-Umstadt Im Rech“ und „Groß-Umstadt Krankenhaus“ nicht mehr bedient werden. Durch die damit erreichte Beschleunigung der Fahrtstrecke kann eine pünktlichere Bedienung ermöglicht werden.

Ansonsten werden die Fahrtwege der Fahrten harmonisiert. Der Fahrplan wird damit übersichtlicher.

Linie ME:

Einige Fahrten verkehren fünf Minuten später, so dass die Schüler der Schule auf der Aue in Münster die Busse sicherer erreichen können.

Linie WX: Neuer Schulschluss wird angebunden

Auf der Linie WX gibt es eine zusätzliche Fahrt von der Hessenwaldschule in Richtung Wixhausen und Arheilgen. Diese ist abgestimmt auf den Schulschluss um 14.35 Uhr an der Hessenwaldschule. Der Bus der Linie WX fährt von der Hessenwaldschule um 14.46 Uhr ab und erreicht den Umsteigepunkt Arheilgen Dreieichweg um 14.57 Uhr. Dort besteht Anschluss zur Straßenbahn in Richtung Darmstadt Innenstadt. Auch in Richtung Hessenwaldschule über Wixhausen kommt eine weitere Fahrt von Arheilgen hinzu. Sie startet am Dreieichweg um 14.08 Uhr, erreicht Wixhausen Bahnhof um 14.15 Uhr und die Hessenwaldschule um 14.20 Uhr. Somit besteht zwischen Wixhausen und Arheilgen Dreieichweg im Zeitraum von 12 Uhr bis 16 Uhr an Schultagen so gut wie durchgehend ein Viertelstundentakt. Wegen Fahrbahnarbeiten in der Frankfurter Landstraße gilt jedoch von Montag, 6. August, bis Freitag, 28. September, noch ein Sonderfahrplan der Linie WX, der auf den Schienenersatzverkehr der Straßenbahnlinien 7 und 8 abgestimmt ist.

Die geänderten Fahrpläne können auch im Internet unter www.dadina.de heruntergeladen werden.