On-Demand-Shuttle im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Im Rahmen des Projektes „OnDeMo-FRM“ wird auch im Landkreis Darmstadt-Dieburg das innovative Verkehrssystem On-Demand-Shuttle (ODS) den Betrieb aufnehmen. Unter dem Namen „DadiLiner“ werden komfortable Kleinbusse eine dritte Säule neben dem bestehenden Linienverkehr aus Bahn und Bus bilden. Ziel ist vor allem, dass Fahrgäste kurze Wege zwischen ihrem Wohnort und der nächsten Station des Linienverkehrs bequem zurücklegen können und somit auf Autofahrten verzichten. Dabei wird zugleich eine noch bessere Erschließung erreicht. Dies betrifft sowohl die räumliche als auch die zeitliche Abdeckung. Somit erwarten wir, Neukunden für den ÖPNV zu gewinnen und unseren Fahrgästen noch mehr Komfort anzubieten.

Beim „DadiLiner“ handelt es sich um ein sehr flexibles, bedarfsgesteuertes und digitales System. Fahrtwünsche können vorrangig über eine App gebucht werden. Es ist aber auch eine telefonische Bestellung möglich. Die Bezahlung erfolgt bargeldlos. Der „DadiLiner“ wird für alle Fahrgastgruppen offen sein. Fahrgäste mit RMV-Zeitkarten werden vergünstigte Tarife nutzen können.

Eingesetzt werden leise und lokal emissionsfreie Elektro-Kleinbusse, die im Endzustand gesamten Landkreis Darmstadt-Dieburg zu buchen werden sein. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur im Rahmen des Bundesprogramms „Saubere Luft“ sowie vom Land Hessen gefördert.

Gestartet werden soll voraussichtlich im westlichen Gebiet des Landkreises. Informationen über die Projektschritte, Projektpartner und Details sowie Antworten zu häufig gestellten Fragen finden Sie im Folgenden.

Die DADINA ist Partnerin des geförderten Projektes „OnDeMo-FRM“ – FKZ: 16DKV4105D.

Projektvorstellung, (PDF, 553 KB)
Karte Bedienungsbereich, (PDF, 221 KB)
FAQ, (PDF, 124 KB)