Der schnelle Zugang für Fragen und Anregungen ist unser Online-Serviceportal. Bei Verspätungen können Sie Geld zurück erhalten oder die Reise mit einem anderen Verkehrsmittel durchführen.

RMV-Servicetelefon
069 - 24 24 80 24
täglich rund um die Uhr

Mobilität in Deutschland - MiD

»Im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat das infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft GmbH die Studie „Mobilität in Deutschland – MiD 2017“ durchgeführt. Die Umsetzung erfolgte in Kooperation mit dem Institut für Verkehrsforschung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), der IVT Research GmbH sowie der infas 360 GmbH. Dabei konnte auf Ergebnisse und Erfahrungen aus den Erhebungen der Vorgängerstudien „Mobilität in Deutschland 2002“ und „Mobilität in Deutschland 2008“ aufgebaut werden, an denen infas ebenfalls mitgearbeitet hatte.

Neben dem BMVI haben sich verschiedene regionale Auftraggeber mit eigenen Stichproben an der MiD 2017 beteiligt, um zuverlässige Daten zur Alltagsmobilität der Bürgerinnen und Bürger ihrer Region zu erhalten. Erstmals ist auch die Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA) in der Erhebung 2017 mit vertreten. Aus diesem Grund haben sich die Stadt Darmstadt und die DADINA zu einem gemeinsamen Bericht entschieden […] Im gesamten DADINA-Gebiet haben im Rahmen der Studie 5.563 Personen in 2.702 Haushalten Informationen zu ihrem Mobilitätsverhalten gegeben. Davon entfallen 2.138 Personen und 1.071 Haushalte auf die kreisfreie Stadt Darmstadt und 3.425 Personen und 1.631 Haushalte auf den Landkreis Darmstadt-Dieburg. Die Befragung erfolgte zwischen Mai 2016 und September 2017« Aus der Vorbemerkung zum MiD-Regionalbericht DADINA/Stadt Darmstadt.  

MiD - Regionalbericht (PDF, 6MB)